Bauarbeiten auf B225 dauern länger

Die Sperrung auf der B225 zwischen Dorsten und Marl wird länger dauern als ursprünglich geplant. Das hat Straßen.NRW bestätigt.



© view7 - Fotolia

Seit Anfang Juni wird die Bundesstraße saniert. Sie bekommt neuen Asphalt und es wird eine neue Ampelkreuzung gebaut. Eigentlich sollte alles Ende Juli fertig sein, jetzt wird es aber doch nichts vor dem 8. August. Auch die A52-Anschlussstelle Marl-Frentrop bleibt solange dicht - auch sie wird aktuell umgebaut. Bei den Bauarbeiten hatte es schon vor Start Probleme gegeben: Sie konnten erst mit anderthalb Wochen Verspätung starten, weil die Vorbereitungen länger als gedacht gedauert haben.

skyline
ivw-logo