Baustelle verwüstet - 150.000 Euro Schaden

In Herten haben Vandalen eine Baustelle verwüstet und dadurch einen Schaden von 150.000 Euro verursacht. Laut Polizei brachen sie an der Marie-Curie-Straße ein Verteilerhaus auf, beschädigten mehrere Baumaschinen und Fahrzeuge und fluteten eine Baugrube mit Wasser. Das muss nun erst abgepumpt werden - solange kann dort nicht weitergearbeitet werden.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei (Symbolbild).
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© VRD/Fotolia.com

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo