Berauscht und ohne Führerschein in Schlangenlinien über die A52

Die Polizei in Marl hat am Wochenende die Irrfahrt einer 21-Jährigen gestoppt. Die Marlerin war nachts in Schlangenlinien über die A52 gefahren - hatte dabei zum Beispiel ein anderes Auto angefahren, die Leitplanke gestreift und in der Baustelle in Marl-Frentrop eine Warnbarke mitgenommen.

© Gerhard Seybert - Fotolia

Außerdem touchierte sie eine Betonwand. Zeugen riefen die Polizei und verfolgten sie bis zum Chemiepark. Dort hielten Beamten die Frau an. Sie stand unter Medikamenten und hatte den Führerschein nicht dabei.

skyline
ivw-logo