Betrunkene baut zwei Unfälle hintereinander

Eine betrunkene Autofahrerin hat in Recklinghausen zwei Unfälle hintereinander gebaut. Die 36-Jährige war gestern Abend auf der Dortmunder Straße erst gegen ein Verkehrsschild gefahren und krachte kurz danach auf der Castroper Straße gegen ein geparktes Auto.

© chalabala - stock.adobe.com

Ein Fußgänger konnte sich gerade noch mit einem Sprung zur Seite retten. Die Frau richtete 20.000 Euro Schaden an.

skyline
ivw-logo