Betrunkener Autofahrer will Polizei veräppeln

In Oer-Erkenschwick hat ein betrunkener Autofahrer versucht, die Polizei zu täuschen. Er meldete einen Sturmschaden an einer Ampel auf der Horneburger Straße.

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

Er war aber kurz vorher selbst mit seinem Auto dagegen gefahren. Die Polizisten fanden erst das Nummernschild, das sich um den Ampelmast gewickelt hatte - und kurz darauf auch sein Auto. Der 33-Jährige musste mit zur Wache, sein Auto wurde beschlagnahmt.

skyline
ivw-logo