Bombenentschärfungen klappen ohne Probleme

Nebenan in Dortmund sind gestern in der Innenstadt zwei Weltkriegsbomben entschärft worden. Fast 14.000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen, mehrere Krankenhäuser wurden geräumt und der Hauptbahnhof voll gesperrt.

© Radio Vest

Es war eine der größten Evakuierungen der Nachkriegsgeschichte. Die Dortmunder hatten dafür aber Verständnis.

© Radio Vest

Die Entschärfungen haben ohne Probleme geklappt, es sind sogar weniger Bomben gefunden worden als zunächst gedacht.

skyline
ivw-logo