BVB-Fans greifen Schalke-Anhänger an

Nach dem Revier-Derby sind am Samstagabend zwei Schalke-Fans in Castrop-Rauxel geschlagen und ausgeraubt worden.

© chalabala - stock.adobe.com

Laut Polizei waren die beiden 15- und 16-Jährigen mit drei Freunden auf der Langestraße unterwegs. Dabei wurden sie von einer Gruppe von BVB-Fans angegriffen. Während die drei flüchten konnten, bekamen die beiden Schalke-Fans Schläge und Tritte ab. Die mutmaßlichen Täter stahlen außerdem Schal, Trikot und Fahne der beiden und machten sich mit der Beute aus dem Staub. Die Jugendlichen wurden bei dem Angriff leicht verletzt.

Täterbeschreibung

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 Jahre alt, dunkelblonde Haare, hatte ein gelbes T-Shirt an und trug eine kurze Hose. Er trug eine schwarz-gelbe Mund-Nasenmaske. Zeugen

sollen sich beim Regionalkommissariat melden (0800 2361 111).

skyline
ivw-logo