Corona-Schnelltests für jeden: Start mit Anlaufschwierigkeiten

Ab heute hat jeder Anspruch auf einen kostenlosen Corona-Schnelltest pro Woche. Bei der Umsetzung gibt es aber noch Schwierigkeiten und offene Fragen.

© Radio NRW

Die Tests machen erstmal Ärzte, Apotheken und medizinische Labore. Darauf hat der Kreis heute hingewiesen und bezieht sich auf die neue Allgemeinverfügung des Landes NRW. Diese Regel gilt erstmal bis zum 15. März. Wie es danach weitergeht, steht aktuell nicht fest. Fest steht allerdings, dass die Hilfsorganisationen im Vest in dieser Woche weiter nur PCR-Tests auf Anordnung des Gesundheitsamtes machen, Schnelltests aber nicht. Laut Apothekerband können aktuell nur wenige Apotheken die Schnelltests schon anbieten, weil es noch offene Fragen bei den Rahmenbedingungen gebe.

skyline