Denkmäler öffnen für Besucher

Jetzt Sonntag ist im Vest wieder der "Tag des offenen Denkmals". Wir können markante Gebäude und Denkmäler im ganzen Kreis kostenlos besichtigen und an Führungen teilnehmen.

© Olaf Ziegler / WAZ FotoPool

Insgesamt geht das an 23 Orten zwischen Datteln und Dorsten. Ein Klassiker der Bergbau-Architektur ist der Hammerkopfturm der Zeche Erin in Castrop-Rauxel, der älteste seiner Art in Westfalen. Drumherum ist Sonntag auch noch Turmfest. Wer schon einmal die Wassertürme in Herten-Scherlebeck von innen sehen wollte, hat auch dazu Gelegenheit. Das Gut Nierhof, ein Adelshof inmitten von Feldern, öffnet seine Pforten in Waltrop. Beklemmende Einblicke gibt es im Bunkermuseum in Datteln. Die meisten Denkmäler öffnen ab dem Vormittag, zwischendurch gibt es Führungen.

skyline
ivw-logo