Drogendealer auf frischer Tat ertappt

Heute hat der Prozess gegen einen Dealer aus Datteln begonnen, der in seiner Gartenlaube Drogen angebaut hat. Die Polizei hatte den 24-Jährigen letzten Jahr auf frischer Tat ertappt.

© Zollfahndungsamt Essen

Nachbarn des Angeklagten hatten damals die Polizei gerufen, weil sie sich von dem süßlichen Geruch aus dem Garten des Mannes belästigt fühlten. Als die Beamten wenig später in die Laube kamen, stießen sie auf den 24-Jährigen und einen Bekannten, die gerade eine größere Menge Marihuana portionierten. Dabei rauchten die Männer offenbar selbst einen Joint nach dem anderen. Zu Prozessbeginn legte der Laubenbesitzer sofort ein Geständnis ab. Er gab zu, für seinen Bekannten gedealt zu haben. Insgesamt soll er rund sechs Kilo Marihuana verkauft haben.

skyline
ivw-logo