Erste Proteste gegen Kraftwerksstart angekündigt

Am kommenden Samstag geht das neue Steinkohlekraftwerk Datteln 4 offiziell an den Start - jetzt haben die ersten Umweltschützer für den Tag Proteste angemeldet. Die Mitglieder von "Ende Gelände" wollen gegen die Inbetriebnahme demonstrieren.

© Radio Vest

Auf der Homepage von "Ende Gelände" steht der 30. Mai seit gestern dick und fett im Kalender. Was die Umweltschützer genau planen, steht aber noch nicht fest. Dafür kam die Ankündigung vom Betreiber Uniper gestern Nachmittag zu plötzlich. Eigentlich sollte die Inbetriebnahme erst in einigen Wochen erfolgen, alle Abläufe seien in den letzten Wochen und Monaten aber erfolgreich verlaufen, hieß es. Deshalb wurde der Termin vorverlegt. Mit dem neuen Steinkohlekraftwerk sollen ältere Modelle künftig abgeschaltet werden - denn Datteln 4 gilt als eines der modernsten Kraftwerke der Welt, Umweltschützer bezweifeln das.

skyline
ivw-logo