Erste Schulen erhalten Corona-Selbsttests

Die ersten weiterführenden Schulen in NRW bekommen heute die angekündigten Corona-Selbsttests zugeschickt. Dabei steht aber jedem Schüler nur noch ein Selbsttest bis zu den Osterferien zu und nicht wie geplant ein Selbsttest pro Woche, teilte das NRW-Schulministerium mit.

© Radio NRW

Die Tests sind freiwillig und sollen an festgelegten Tagen sowie unter Aufsicht stattfinden. Wenn das Ergebnis positiv ausfällt, muss das noch durch einen PCR-Test bestätigt werden. Insgesamt stellt das NRW-Schulministerium zunächst 1,8 Millionen Selbsttests zur Verfügung.

Weitere Meldungen

skyline