Ex-Bundesliga-Trainer Neururer setzt sich für Defibrilatoren in Vereinen ein

Immer mehr Fußballvereine in der Region haben für den Notfall einen Defibrillator. Am Wochenende (Sonntag) bekommt auch der FC Erkenschwick einen überreicht - von Ex-Bundesliga-Trainer Peter Neururer, der vor einigen Jahren selbst einen Herzstillstand erlitt.

© Carsten Steps - Fotolia

Ein "Defi" kann das Herz in so einem Fall wieder zum Schlagen bringen. Hier im Vest hat auch schon der SuS Hervest-Dorsten seit ein paar Jahren so ein Gerät, zum Einsatz kam es bislang zum Glück nicht.

skyline
ivw-logo