Explosionshaus muss doch nicht abgerissen werden

Das Haus in Oer-Erkenschwick, in dem es vor Weihnachten eine schwere Explosion gegeben hatte, muss doch nicht abgerissen werden. Laut Stadt ist es nicht so stark kaputt wie gedacht, deshalb kann es repariert werden.

Ein Absperrband der Polizei in Nahaufnahme (Symbolbild).
© VRD/Fotolia.com

Wann es soweit ist, ist noch unklar. Im Keller des Hauses war Gas ausgeströmt, das sich entzündet hatte.

skyline
ivw-logo