Fahndung nach Messerangriff in Supermarkt

In Dorsten ist heute Morgen ein Supermarktmitarbeiter mit einem Messer verletzt worden - die Polizei fahndet jetzt nach dem Täter. Um kurz vor 8 wollte der bisher unbekannte Mann den Supermarkt durch einen Notausgang verlassen.

Der Mitarbeiter sprach ihn an - bei der Auseinandersetzungen mit dem Unbekannten wurde er verletzt. Der Täter flüchtete laut Polizei in Richtung Kanal. Der verletzte Supermarktmitarbeiter war nicht in Lebensgefahr. Eine Mordkommission ermittelt.


Die Person kann wie folgt beschrieben werden:


  - ca.1,65 - 1,75 m groß

  - ca. 30 Jahre alt

  - sportliche Figur

  - vermutlich arabischer Herkunft

  - Bart um den Mundbereich


  Die Person war wie folgt bekleidet:


  - helle Strickmütze

  - dunkle Jacke / Parka

  - dunkle Bauchtasche

  - dunkle, enganliegende Hose

  - weiße Schuhe

 

skyline
ivw-logo