Familie mit Messer bedroht: SEK-Einsatz in Sythen

In Haltern-Sythen hat es am späten Abend einen SEK-Einsatz gegeben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein 38-Jähriger zwei Familienangehörige in einer Wohnung mit einem Messer bedroht.

© lassedesignen - Fotolia

Dabei wurden die beiden leicht verletzt. Das Spezialeinsatzkommando rückte an, nahm den Mann fest und steckte ihn in eine Psychatrie. Ein Polizeibeamter erlitt dabei ebenfalls leichte Verletzungen.

skyline