Ferienzeit: Tiere werden immer öfter ausgesetzt

Jetzt in der Urlaubszeit stehen viele wieder vor der Frage: Wohin mit meinem Haustier? Die Tierheime im Vest sind in den Ferien traditionell überfüllt. Und auch die Tierpensionen hier in der Region haben so gut wie keine freien Plätze mehr.

Tierheim RE
© NSch/RV

Tierbesitzer wissen dann oft keine andere Lösung und binden ihre Tiere einfach irgendwo an einen Baum und hauen ab. Diese Erfahrung hat Debbie Winzösch vom Tierheim in Recklinghausen gemacht. Wer ein Tier aussetzt, macht sich strafbar. Im Extremfall kann das bis zu 25.000 Euro kosten.

© Radio Vest
skyline
ivw-logo