Feuerwehr aus dem Vest löscht auf Gladbecker Halde mit

Die Feuerwehr Dorsten hat gestern bis in den Abend ihre Kollegen in Gladbeck bei einem Großbrand unterstützt: Auf der Moltkehalde an der Grenze zu Bottrop hatte es gebrannt.

Feuerwehrmänner im Einsatz (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© benjaminnolte/Fotolia.com

Auch Feuerwehrleute aus Recklinghausen, Bottrop und Gelsenkirchen haben geholfen. Weil eine Fläche von mehr als 50.000 m² brannte, mussten mehrere Löschfahrzeuge eingesetzt werden. Weil es im Moment so trocken ist, kann es immer wieder Wald- und Flächenbrände geben. In fast ganz NRW gilt deshalb aktuell die höchste Gefahrenstufe.

skyline
ivw-logo