Flächenbrände nach fünf Stunden gelöscht

Nach fast fünf Stunden hat die Feuerwehr die großen Flächenbrände in Bottrop gelöscht. Sie waren gestern Mittag entlang einer Bahnstrecke ausgebrochen - tausende Quadratmeter Böschung standen in Flammen, um die 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

© Feuerwehr Bottrop

Weil es so heiß war und sie nur schwer auf das Gelände kamen, hatten sie anfangs Mühe das Feuer zu löschen. Sie konnten aber verhindern, dass es auf benachbarte Betriebe wie einen Schrottplatz übergriff. Auch mehrere Straßen waren deshalb gesperrt. Am Abend war dann alles wieder frei.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo