Frau absichtlich überfahren: Prozessauftakt

Heute startet der Prozess gegen einen 79-jährigen Mann, der in Dorsten seine Frau ermordet haben soll. Laut Anklage hat er sie auf dem Parkplatz vor dem Schloss Lembeck absichtlich überfahren.

© Chodyra Mike - stock.adobe.com

Die Tat passierte vor anderthalb Jahren: Laut Staatsanwaltschaft hatte die Frau rausbekommen, dass ihr Mann eine Affäre hatte - und wollte ihn zur Rede stellen. Dieser Streit ist dann offenbar eskaliert. Der Mann soll die Frau auf dem Parkplatz am Schloss erst angefahren haben, sodass sie stürzte. Dann soll er den Rückwärtsgang eingelegt haben und noch mal über sie drüber gefahren sein. Sie starb an ihren schweren Kopfverletzungen. Lange Zeit sah alles nach einem Unfall aus - erst durch ein Gutachten kam heraus, dass der Mann die Frau absichtlich überfahren haben soll.

skyline
ivw-logo