Fütterungsverbot missachtet: Ziegenbock "Titus" ist tot

Der Ziegenbock "Titus" im Recklinghäuser Tierpark ist gestorben. Besucher hatten ihm etwas falschen zu fressen gegeben. Titus wurde zweienhalb Jahre alt.

© Stadt Recklinghausen

Die Stadt appelliert noch einmal an alle, die Tiere im Park nicht zu füttern. Essen, das eigentlich für Menschen bestimmt ist, könne bei Tieren wie im Fall Titus großen Schaden anrichten, heißt es.

skyline
ivw-logo