Gefälschter Geldtransporter: Bande kommt vor Gericht

Die so genannte "Geldtransporter-Bande" steht bald vor Gericht. Am 15. Oktober startet der Prozess, hat das Landgericht Essen jetzt mitgeteilt.

© Paul Hill - Fotolia

Die Bande soll mit einem gefälschten Transporter einer Recklinghäuser Sicherheitsfirma fast zwei Millionen Euro erbeutet haben. Die Täter hatten damit laut Anklage die Einnahmen einer Supermarktkette abgeholt. Dieser spektakuläre Fall war vor ein paar Monaten auch bei "Aktenzeichen XY" gezeigt worden. Fünf der sieben Bandenmitglieder sitzen in U-Haft. Einer soll mal bei einer Security-Firma gearbeitet und Insider-Wissen gehabt haben. Ein Urteil gibt es frühestens kurz vor Weihnachten.

skyline
ivw-logo