Gegenstand trifft Auto eines Marler Ehepaars

Glück im Unglück hatten heute Vormittag ein Autofahrer und seine Frau aus Marl auf der A43 bei Bochum.

© lassedesignen - Fotolia

An einer Brücke schlug ein Gegenstand das Panoramadach des Autos ein – und zwar bei Tempo 120. Das Dach ging dadurch komplett kaputt. Ein Sonnenrollo unter dem Glasdach verhinderte, dass der Gegenstand das Ehepaar traf und verletzte. Der 40-jährige Marler konnte den Wagen auf dem Standstreifen stoppen. Trotzt sofortiger Fahndung fehlte von den mutmaßlichen Tätern jede Spur.

skyline
ivw-logo