Gewalt bei Kreisligaspiel: Hohe Strafe für SV Herta

Der SV Herta Recklinghausen 23 muss eine hohe Geldstrafe zahlen. Das Kreissportgericht hat den Fußballclub zur Zahlung von 4000 Euro verurteilt.

© Gina Sanders - Fotolia

Weitere 2000 Euro wurden zur Bewährung ausgesetzt, außerdem muss der SV Herta 500 Euro an eine gemeinnützige Organisation spenden. Bei einem Kreisliga gegen Westfalia Vinnum in Olfen hatte es einen heftigen Gewaltausbruch gegeben, bei der Schlägerei wurden mehrere Spieler zum Teil schwer verletzt. Laut Sportgericht sind die Recklinghäuser eindeutig schuld.

skyline
ivw-logo