Gladbeck: Mordkommission ermittelt nach Stichverletzungen

Ein Mann aus Gladbeck ist gestern mit mehreren Stichverletzungen in einem Krankenhaus aufgetaucht. Er wurde sofort notoperiert.

© studio v-zwoelf - stock.adobe.com

Auktuell sei der Mann stabil und außer Lebensgefahr, so die Polizei. Eine Mordkommission wurde eingerichtet und ein 22-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Er soll gestern Abend mit dem 42-jährigen Opfer an der Steinstraße in Streit geraten sein und es mit einem Messer verletzt haben. Der mutmaßliche Täter sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

skyline
ivw-logo