Glück im Unglück: Unfall mit 5-köpfiger Familie

Bei einem Autounfall in Gelsenkirchen ist eine Familie aus Haltern verletzt worden. Der Wagen der Familie war am späten Nachmittag in Hassel mit einem anderen Auto zusammengestoßen.

Symbolfoto - DRK

Foto: Alex Talash
© Alex Talash

Der 21jährige Fahrer aus Herten wollte aus einer Parklücke auf die Fahrbahn wechseln, da kam es zur Kollision. Die drei Kinder der Familie, darunter ein elf Monate altes Baby, und ihre Mutter wurden verletzt. Laut Polizei hatte die Familie großes Glück - es hätte auch Schlimmeres passieren können.

skyline
ivw-logo