Große Finanzspritze für Flugplatz Loemühle

Der Flugplatz Marl-Loemühle bekommt rund 127.000 Euro vom Land. Die Bezirksregierung hat das Geld bewilligt.

© Flugplatz Loemühle GmbH

Die „Befeuerungsanlage“ auf dem Flugplatz-Gelände soll so neu gemacht werden. Mit „Befeuerung“ sind die Licht- oder Funksignale gemeint, die im Luftverkehr zur Navigation dienen. Die Anlage funktioniere nicht mehr richtig; eine Erneuerung sei deshalb für die Flugsicherheit am Flugplatz wichtig. Insgesamt kostet das 158.785 Euro.

skyline
ivw-logo