Häftling aus der JVA ausgebrochen

Gestern Abend ist ein Häftling aus dem Gefängnis in Bochum ausgebrochen. Er konnte unbemerkt über die fünf Meter hohe Mauer der JVA klettern.

© Polizei Bochum

Es handelt sich um den 42-jährigen Serben Alexander Erceg. Er saß wegen Diebstahls, gefährlicher Körperverletzung und schweren Raubes im Gefängnis. Die Polizei fahndet unter anderem mit einem Hubschrauber und Spürhunden nach dem Mann.


Alexander Erceg ist circa 1,75 Meter groß, schlanke, drahtige Figur. Er hat braune Augen und schulterlangenach hinten gegelte braune Haare. Er hat Tätowierungen am Oberkörper und an beiden Oberarmen.

skyline
ivw-logo