Haftbefehl nach Schüssen auf SEK-Beamte

Nach Schüssen auf SEK-Beamte in Gladbeck ist gegen den mutmaßlichen Schützen Haftbefehl erlassen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 51-Jährigen versuchten Totschlag, gefährliche Körperverletzung und Verstoß gegen das Waffengesetz vor.

© Brian Jackson - Fotolia

Als die Spezialkräfte gestern Morgen die Gladbecker Wohnung stürmten, soll der Mann geschossen und einen Beamten getroffen haben. Wegen der Schutzweste wurde der Polizist nur leicht verletzt.

skyline
ivw-logo