Hohe Friedhofsgebühren

In Recklinghausen ist das Sterben besonders teuer. Der Bund der Steuerzahler hat wieder die Friedhofsgebühren verglichen - und dabei kam heraus, dass eine Beerdigung im Sarg in Recklinghausen fast 4.300 Euro kostet. Zum Vergleich: In Dorsten kostet die gleiche Leistung über 1.500 Euro weniger. Auch ein Urnengrab ist in Recklinghausen teuer: Fast 1.800 Euro werden dafür fällig.

© Radio Sauerland/Zidi

In Herten zum Beispiel sind es nur 720. Der Steuerzahlerbund hat nur die städtischen Friedhöfe verglichen. Angehörige sollten deshalb prüfen, ob eine Beerdigung auf einem kirchlichen Friedhof günstiger ist, heißt es.

skyline
ivw-logo