Hübner will Nachfolger von Landrat Süberkrüb werden

Der Kreisverband der SPD hat den Landtagsabgeordneten Michael Hübner als Landratskandidaten nominiert. Er soll damit die Nachfolge von Cay Süberkrüb antreten.

Hübner sei eine "1A-Lösung" heißt es in der Begründung der SPD. Er trage schon viel Verantwortung, kenne sich kommunalpolitisch hervorragend aus, habe beste Kontakte in

die Landes- und Bundeshauptstadt und sei in der Region und im Ruhrgebiet gut vernetzt. In den nächsten Wochen soll sich Michael Hübner zum ersten Mal selber äußern, was er als Landrat angehen will. Mitte Dezember wird dann ein Parteitag der Kreis-SPD über die endgültige Nominierung entscheiden.

skyline
ivw-logo