Junger Mann wegen versuchten Mordes vor Gericht

Ein junger Mann aus Marl steht ab heute wegen versuchten Mordes vor Gericht. Der 20-Jährige hatte laut Anklage mit vier Bekannten in einer Wohnung auf der Gendorfer Straße in Drewer Computer gespielt und Alkohol getrunken.

© Haramis Kalfar - Fotolia

Als er immer aggressiver wurde, warfen ihn die Bekannten raus. Kurze Zeit später kam er zurück, schmierte die Wohnungstür mit Brennpaste ein und zündete sie an. Nur per Zufall wurde das Feuer rechtzeitig entdeckt, es wurde niemand verletzt.

skyline
ivw-logo