Kampf um Eiche: Stadt soll Bebauungsplan ändern

Umweltschützer kämpfen weiter um die 250 Jahre alte Eiche in Castrop-Rauxel. Sie haben den Rat der Stadt schriftlich dazu aufgefordert, den Bebauungsplan für das Grundstück zu ändern, damit der Baum erhalten bleiben kann.

© Radio Vest

Die Eiche im Stadtteil Habinghorst soll für ein Neubaugebiet gefällt werden. Demnächst wird sich auch das Oberverwaltungsgericht mit dem Fall beschäftigen.

skyline
ivw-logo