Kein Kleingeld? Halterner reißt Zigarettenautomaten raus

Ein junger Mann aus Haltern wollte offenbar seine Nikotinsucht befriedigen - mit einer rabiaten Methode. Der 20jährige fuhr in der Nacht zu Sonntag gegen drei Uhr mehrmals mit einem Traktor gegen einen Zigarettenautomaten.

© Lichtbildnerin - Fotolia

Schließlich riss er ihn mit der Vordergabel aus der Verankerung und fuhr damit drei Kilometer durch die Gegend. Eine Zeugin beobachtete das Ganze und rief die Polizei. Die folgte den Reifenspuren und holte den Traktor ein. Der Fahrer hatte anscheinend getrunken und wehrte sich, die Beamten wurden leicht verletzt. Den Zigarettenautomaten hatte der Halterner in einem Waldstück abgelegt.

skyline
ivw-logo