Kind zum Sex angeboten - mehr als 5 Jahre Haft für Vater

Er soll seinen elf Jahre alten Sohn unter Drogen gesetzt und zum Sex angeboten haben - dafür wurde ein Vater aus Castrop-Rauxel jetzt zur fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Mann hatte dem Kind Kokain verabreicht und ihn dann zum A42-Parkplatz Holthauser Bruch gefahren.

© JacobST - Fotolia

Dort fragte er andere Männer, ob sie den Jungen missbrauchen wollen. Einer verschwand schließlich mit dem Jungen im Toilettenhäuschen. Gegen den Mann soll demnächst ein extra Prozess starten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo