Kinder verletzten sich bei verbotener Roller-Fahrt

Gestern Abend haben sich in Recklinghausen zwei Jungen verletzt, als sie verbotenerweise mit einem Roller unterwegs waren. Eine Frau hatte den 12- und den 13-Jährigen auf der Hochstraße entdeckt und sie angesprochen.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Als sie einen Bordstein hochfahren wollten, stürzten die Jungs, verletzten sich und mussten ins Krankenhaus. Einen Führerschein hatte der 12-jährige Fahrer natürlich nicht und der Roller war gestohlen.

skyline
ivw-logo