Kita-Erzieherin "schwach positiv" auf Corona-Virus getestet

Das Coronavirus scheint jetzt auch bei uns im Vest angekommen zu sein. Wie der Kreis mitteilte, wurde eine Erzieherin aus Marl "schwach positiv" getestet.

Ein Test für das Krankheitsbild des 2019-nCoV (Symbolbild).
© photoguns - stock.adobe.com

Das heißt, es ist ein weiterer Test nötig, um endgültig Klarheit zu haben. Dieser Test wurde bereits gemacht, das Ergebnis soll heute kommen. Die betroffene Erzieherin arbeitet in der städtischen Kita Hüls-Süd auf der Max-Reger-Straße. Die Einrichtung bleibt deshalb vorerst geschlossen, die Kinder und Mitarbeiter wurden in häusliche Quarantäne geschickt. Aktuell werden weitere Kontaktpersonen ermittelt. Laut Kreis war die Erzieherin nur leicht erkrankt und hat mittlerweile keine Symptome mehr. Heute Vormittag will der Kreis auf einer Pressekonferenz über die aktuelle Lage informieren.

skyline
ivw-logo