Kraftwerksgegner beschäftigen Polizei bis in die Nacht

Die Störer am Dattelner Kraftwerk haben die Polizei noch bis in die Nacht beschäftigt. Erst gegen 18 Uhr konnten alle Kraftwerksgegner vom Gelände geholt und festgenommen werden. Anschließend gab es vor der Polizeiwache in Recklinghausen eine spontane Demo.

© Polizei Recklinghausen

11 Kraftwerksgegner hatten das Gelände gestern wieder besetzt und waren auf Arbeitsmaschinen geklettert. Teilweise hatten sie sich dort festgekettet. Höhenretter der Feuerwehr mussten kommen, um die Personen dort herunter zu holen. Das dauerte mehrere Stunden. Damit war es aber noch nicht vorbei: Weitere Kraftwerksgegner versammelten sich anschließend vor der Polizeiwache in Recklinghausen, um gegen die Festnahmen zu protestieren. Sie blieben bis kurz vor 23 Uhr - bis klar war, dass die Festgenommenen nach und nach wieder freigelassen werden. Der Kraftwerksbetreiber Uniper hat sie wegen Hausfriedensbruch angezeigt.

skyline
ivw-logo