Kreis informiert auf Sonderseite über Corona-Virus

Das Kreisgesundheitsamt informiert uns ab sofort ausführlich über das Corona-Virus. Auf der Homepage der Kreisverwaltung gibt es eine Sonderseite - mit Fragen und Antworten zu dem Thema.

Ein kranker Mann fühlt sich schlecht – er trägt eine Atemschutzmaske gegen Infektionen.
© DimaBerlin - stock.adobe.com

Auf der Sonderseite steht zum Beispiel, wie wir uns richtig verhalten, wenn wir Corona-Symptome haben. Oder wie das Virus überhaupt übertragen wird - und wie ich mich vor einer Ansteckung schützen kann. Die Seite wird ständig aktualisiert - das heißt: Dort bekommen wir auch immer Infos, ob hier im Vest schon jemand am Corona-Virus erkrankt ist. Bisher ist das nicht der Fall. Neben der Sonderseite gibt es ab sofort auch ein Info-Telefon beim Kreis.


Die Sonderseite findet ihr unter www.kreis-re.de/corona

Info-Telefon: 02361/532626 (montags bis donnerstags 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr)

Warnung vor Falschmeldungen

Zum Corona-Virus kursieren im Moment einige Falschmeldungen im Internet. Zum Beispiel ist dort von einem infizierten Mitarbeiter einer Gelsenkirchener Bäckerei die Rede. Oder von zwei Verdachtsfällen im Bottroper Marien-Hospital. Das seien Fake News, heißt es von den Behörden. Korrekt ist, dass es in NRW bislang 20 bestätigte Coronavirus-Fälle gibt, davon aber keinen im Ruhrgebiet.

skyline
ivw-logo