Ladendecke bei "Kodi" eingestürzt

Beim Haushaltsdiscounter „Kodi“ in der Halterner Innenstadt ist am Samstag die Ladendecke teilweise eingestürzt. Mitarbeiter und Kunden konnten sich rechtzeitig aus dem Geschäft retten und wurden zum Teil nur leicht verletzt.

© Jens Hilberger - Fotolia

Es war gegen 12.30 Uhr mittags als sich die abgehängte Decke plötzlich verselbstständigte und nach unten krachte. Die Teile fielen auf Regale und den Boden - in dem Geschäft sieht es aus wie auf einem Trümmerfeld. Polizei und Feuerwehr sperrten alles ab. Was noch an Decke oben blieb, sicherte das Technische Hilfswerk mit Stützen ab. Die Ursache für den Einsturz ist noch unklar - ab heute wollen Sachverständige nach Hinweisen dazu suchen.

skyline
ivw-logo