Mehr Polizei: RE-Süd soll wieder sicherer werden

Recklinghausen-Süd soll wieder sicherer werden. Polizei und Stadt wollen mehr Leute auf die Straße schicken, die für Ruhe und Ordnung sorgen. Das haben beide in einer gemeinsamen Erklärung bekannt gegeben.

© Michael Homann - Fotolia

Die Massenschlägerei vor zwei Wochen am Neumarkt hat das Fass zum überlaufen gebracht. 15 Personen waren mit Schlagstöcken und Pistolen aufeinander losgegangen. So kann es in Süd nicht mehr weitergehen, sagen Stadt und Polizei. Deshalb wird das Ordnungsamt ab sofort zusammen mit Polizisten auf Streife gehen. Nicht nur, um schwere Straftaten zu verhindern. Sie sollen auch als Ansprechpartner zur Verfügung stehen für Leute, die sich in Süd nicht mehr sicher fühlen. Ein ähnliches Konzept gibt es schon seit längerer Zeit am Recklinghäuser Busbahnhof: Dort passieren mittlerweile deutlich weniger Straftaten.

skyline
ivw-logo