Meisen gegen Eichenprozessionsspinner

Nach Marl setzt auch die Stadt Haltern im Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner auf Meisen: An 10 Standorten werden 100 Nistkästen aufgehängt, damit sich die Vögel dort ansiedeln - und im nächsten Jahr die giftigen Raupen fressen.

Bei Verwendung in Social Media Bildquelle manuell anfügen!
© herculaneum79 � Fotolia.com

Meisen gelten als natürlicher Feind des Spinners. Die Kästen hängen ab dem nächsten Monat vor allem an Schulen und Kindergärten. In diesem Jahr war die Raupenplage im Vest besonders schlimm. Das Absaugen und Abflämmen hat an vielen Stellen nichts gebracht.

skyline
ivw-logo