Messerangriffe auf Schüler

In Oer-Erkenschwick hat ein 14-Jähriger einen 10-Jährigen mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Der Vorfall passierte am Dienstagnachmittag an der Christoph-Stöver-Straße.

Polizei - Symbolbild
© Alex Talash

Ein Zeuge hatte das beobachtet und die Polizei gerufen. Der 10-Jährige wurde an der Hand verletzt. Auch in Dorsten hat es einen Messerangriff auf einen Schüler gegeben. Gestern Morgen wurde ein 15-Jähriger auf dem Brunsweg in Holsterhausen von zwei Jugendlichen bedroht. Der Schüler versuchte, einem Angreifer das Messer aus der Hand zu treten und verletzte sich dabei am Bein.

skyline
ivw-logo