Mordkommission ermittelt nach Überfall in Wohnung

In Herten ist ein 33-Jähriger bei einem Überfall lebensgefährlich verletzt worden. Gestern Abend klingelten zwei Männer an einer Wohnungstür auf dem Ostring. Nachdem ihnen geöffnet wurde, klauten sie zwei Handys.

© Antje - stock.adobe.com

Bei der Auseinandersetzung erlitt das Opfer so schwere Verletzungen, dass eine Notoperation nötig war. Die Polizei hat eine Mordkommission gegründet und fahndet nach den Tätern. Sie flüchteten mit einem silbernen Opel. Auffällig war ein Schalke-Wimpel in der Heckscheibe.


skyline
ivw-logo