Mutmaßliche Drogendealer vor Gericht

Vor dem Bochumer Landgericht müssen sich derzeit zwei mutmaßliche Drogenschmuggler verantworten. Die beiden Niederländer waren im Januar auf der A2 bei Recklinghausen erwischt worden. Die Polizei hatte sie für eine Kontrolle angehalten - dabei entdeckten sie das Drogen-Paket.

© rcfotostock - stock.adobe.com

Darin versteckt waren mehr als zehn Kilo Heroin, Kokain und Amphetamin. Die Drogen hatten die Angeklagten offenbar aus den Niederlanden geholt. Sie gaben bei der Kontrolle jedoch an, zu einem Sauna-Club nach Bad-Oeyenhausen fahren zu wollen. Ihnen droht nun eine Haftstrafe.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo