Nach 0:3 gegen Bayern: Fan erstattet Anzeige wegen Betrugs

Ein Schalke-Fan hat nach dem Spiel gegen die Bayern die Schiedsrichter angezeigt - wegen Betrugs. Die Anzeige sei ganz offiziell über das Internet gestellt worden.

Polizei - Symbolbild
© Alex Talash

Man werde den Sachverhalt prüfen, twitterte heute die Polizei in Gelsenkirchen mit einem Augenzwinkern. Auch der Verein schaltete sich ein und schrieb: Wir kennen Augenzeugen, die zur Tatzeit am Tatort waren. Viele Schalke-Fans fühlten sich betrogen, weil der Schiedsrichter zwei Handelfmeter nicht gegeben hatte.

skyline
ivw-logo