Neue Einsatzfahrzeuge für Recklinghäuser Feuerwehr

Die Recklinghäuser Feuerwehr kann bei Bränden jetzt besser helfen.

Feuerwehr neue Einsatzfahrzeuge Recklinghausen
© Stadt Recklinghausen

Sie hat drei neue Feuerwehrwagen bekommen, die ab sofort im Einsatz sind. Dazu gehören zwei Laster für Abrollbehälter. Darin kann die Feuerwehr beispielsweise schweres technisches Gerät verstauen, um bei Unfällen schnell zu helfen. Außerdem hat die Stadt ein Einatzfahrzeug mit einer Drehleiter gekauft. Damit sollen die Feuerwehrleute Menschen auch an schwierigen Stellen besser retten können. Die neuen Feuerwehrautos ersetzen Fahrzeuge, die teilweise schon 23 Jahre alt sind. Für die neuen Fahrzeuge und Behälter hat die Stadt Recklinghausen insgesamt 1,7 Millionen Euro ausgegeben.

skyline
ivw-logo