Neue Großbaustelle in Brassert ab heute

In Marl gibt es ab heute die nächste Großbaustelle. Die Brassertstraße wird komplett umgebaut - inklusive der Auf- und Abfahrt an der A52. Anderthab Jahre wird das dauern.

© Funke Grafik

Konkret geht es um den Abschnitt von der Autobahn bis zum Wesel-Datteln-Kanal. Dort wird alles größer und breiter - damit LKW dort mehr Platz haben. Jeden Tag fahren dort hunderte Sattelschlepper lang, die zum Metro-Logistikzentrum oder zum Chemiepark wollen. Für viele ist es dort zu eng.


Für Autofahrer heißt das: Die Brasserstraße wird in Richtung Wulfen zur Einbahnstraße. Andersrum müssen wir entweder über die B58 oder über die Autobahn ausweichen. Die A52-Anschlussstelle Brassert soll während der Bauarbeiten nicht komplett gesperrt werden. Der Kreis hat versprochen, dass wir dort immer rauf- und runterfahren können.

skyline
ivw-logo