Noch 40.000 Euro im Bürgerbudget übrig

In Dorsten ist das Bürgerbudget für dieses Jahr erst zur Hälfte aufgebraucht. Heißt: es sind noch 40.000 Euro im Topf, die zum Beispiel als Zuschüsse für Stadtteilfeste oder andere Projekte ausgegeben werden können, teilte die Stadt mit.

© Pixabay

Formlose Anträge dafür können bis zum 15. Oktober im Rathaus eingereicht werden. Insgesamt gibt es in diesem Jahr ein Bürgerbudget von 76.000 Euro - ein Euro für jeden Dorstener.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo