Panzerblitzer hat 6.000 Raser erwischt

Der Panzerblitzer in der A52-Baustelle in Marl hat jeden Tag über 500 Raser erwischt. Diese Bilanz hat die Polizei jetzt gezogen. Der Blitzer stand dort knapp zwei Wochen lang Richtung Haltern direkt zu Beginn der Baustelle. Heute wurde er abgebaut.

© Polizei Nrw

Eigentlich sollte der Panzerblitzer schon am Dienstag abgebaut werden. Er hat aber so viele Raser erwischt, dass sich die Polizei dazu entschieden hat, ihn noch ein paar Tage länger stehen zu lassen. Knapp 6.000 Autofahrer wurden geblitzt. Zwei rasten mit 170 Stundenkilometern durch die Baustelle - bei erlaubten 60. Das heißt: 600 Euro Bußgeld und 4 Monate Fahrverbot. Nächste Station für den High-Tech-Blitzer ist die A1 bei Lengerich.

skyline
ivw-logo